Bei uns wird die Tradition des Kutsche fahrens gepflegt

Auch der Bereich Fahren ist in unserem Verein vertreten und wird unter anderem durch den bereits zur guten Tradition gewordenen Kutschenkorso mit anschließendem gemütlichen Beisammensein gepflegt.

 

 

 

 

 

Fahrt zur Pferdestark am 27.08.2017

Wir möchten an dieser Stelle nochmal an unseren Ausflug zu „Pferdestark“ am 27.08.2017 erinnern. Vor einigen Wochen gab es dazu schon einmal eine Rundmail. Bitte tragt Euch bis zum 8. Juli verbindlich auf der Liste im Stall ein, damit wir die Fahrt organisieren können.
Für nähere Infos:
http://www.pferdestark.eu

Kutschenkorso 2014

 

Wie es die Tradition vorsieht traf man sich auch in diesem Jahr wieder am ersten Oktoberwochenende, um gemeinsam eine Kutschfahrt zu unternehmen. Dieter Brandau hatte wieder eine schöne Strecke ausgesucht und so konnten die insgesamt 11 Kutschen pünktlich bei herrlichem Wetter pünktlich starten. 

Eine Kutsche war schöner als die Andere und neben Kaltblütern und Warmblütern wurden auch Ponys vor die Kutsche gespannt. So ergab sich ein fantastisches Bild als alle Kutschen hintereinander den Aschenberg erklommen haben.


Nach herrlichen Stunden traf man sich am Nachmittag bei der Wassertretanlage in Rengshausen, um den gemeinsamen Tag mit herzaftem Essen sowie mit Kaffee und Kuchen und ausklingen zu lassen.

Am Ende waren sich alle einig: Wir freuen uns bereits wieder auf nächstes Jahr!

 

Fotos findet ihr hier

Kutschenkorso 2013

 

In diesem Jahr traf man sich am 03. Oktober bei herrlichem Wetter im Beisetal um gemeinsam eine Kutschfahrt zu unternehmen. Nicht zuletzt durch das schöne spätsommerliche Wetter war auch in diesem Jahr das Kutschentreffen unter der Leitung von Dieter Brandau wieder gut besucht.

Parallel zu den Fahrern machten sich auch 15 Reiter auf, dieses tolle Wetter auszunutzen.

Nach wunderbaren Stunden traf man sich am Nachmittag traditionell an der Beiserhaushütte, um den gemeinsamen Tag ausklingen zu lassen.

Am Ende waren sich alle einig: Wir freuen uns bereits wieder auf nächstes Jahr!

 

Fotos findet ihr hier

 

Kutschenkorso 2011

 

Herrlicher Sonnenschein und angenehme Spätsommertemperaturen schmeichelten den 9 Gespannen und 8 Reitern, die sich am Sonntag dem 02.10. zum alljährlichen Kutschentreffen auf dem Gelände der Pferdewirtschaft „Reitstall Beiserhaus“ versammelten. Dieses bundesweit bekannte Treffen aktiver Kutscher mit ihren Gespannen gehört zu den Jahreshöhepunkten der Abteilung „Fahren“ des Reit und Fahrvereins Beiserhaus Rengshausen. Unter sachkundiger Leitung von Dieter Brandau starteten alle Gespanne pünktlich um 11 Uhr zu einer 14 km langen Rundtour die sie über den Aschenberg zur Beiserhaushütte und wieder zurück zum Reitstall führte. Die anspruchvolle Wegstrecke ermöglichte so einige Ausblicke in die idyllische Landschaft des Beisetals sowie die umliegenden Wälder.

 

Für die zahlreich angereisten Zuschauer boten die unterschiedlichen Gespanne ein abwechslungsreiches Bild, denn es waren nicht nur unterschiedliche Kutschentypen vertreten. Bei den kleinen Gästen waren die eingespannten Shetlandponys sowie die Dülmener Wildlinge sicher die Favoriten, aber es gab auch echte Raritäten, wie die in Deutschland seltenen Bretonen aus Frankreich, zu bestaunen.

 

Im Anschluss an die Fahrt und nachdem alle Pferde ausgespannt und gut versorgt waren trafen sich alle Kutscher und Gäste nochmals an der Beiserhaushütte, wo die tatkräftigen Damen des Reitvereins zu deftigen und süßen Speisen einluden. Bis das Thermometer am späten Nachmittag daran erinnerte das der Kalender schon das Oktoberblatt zeigt, saß man zum Erfahrungsaustausch oder Klönen zusammen und eins ist klar, im nächsten Jahr werden alle wiederkommen, wenn es wieder heißt: Kutschenkorso in Rengshausen.

Aktuelles

Weihnachtsfeier am 14.12.2019

Kutschenkorso am 29.09.2019